Zeigen, wie vielfältig das Angebot des TuS ist und ein großes Miteinander feiern - das waren die Ziele bei der Planung des Tages der offenen Turnhalle im November.

Bereits am späten Vormittag waren unsere kleinen Sportler in der Halle angekommen, um unsere Stationen zu erkunden und sich an verschiedenen Geräten zu erproben.

Es folgte ein Besuch des DFB mit einem tollen Informationsangebot für alle großen Besucher und einem vielfältigen Mitmachangebot für alle kleinen FußballerInnen.

 

Am Nachmittag zeigten die ÜbungsleiterInnen des TuS einen kleinen Ausschnitt aus ihren wöchentlichen Programmen. So begann Sabine Weber-Mumm mit ihrer Gruppe Senioren 65+, die sich immer montags treffen. Sie luden zu gemeinsamer Bewegung und Tanz ein.

Danach zeigte Albrecht Schaust mit seiner Männer-Fit-Gruppe, was unsere Herren am Montagabend in der Halle leisten, um sich fit und beweglich zu halten.

Zum Abschluss gab es einen kleinen Vorgeschmack auf den Powerkurs am Dienstag mit Franziska Moritz, die einen Einblick in ihr Intervalltraining bot.

 

Der Abend wurde mit guten Gesprächen und leckerem Essen ausklingen gelassen, während die Jugendgruppe zeigte, was man beim TuS unter Teamsport versteht. Tolle kleine und große Spiele in der Halle, wie Kartenlaufen und Brennball X-Treme, ebenso wie Hockey und verschiedene Basketballvarianten.

 

Ein großartiger Tag für alle kleinen und großen Besucher :-)

 

Ein großes Lob und Danke an alle Helfer und Organisatoren, die diesen Tag möglich gemacht haben!